Liebe Leser*innen und Leser,

ein neues Jahrzehnt hat begonnen, in dem viele Weichen für unsere Zukunft gestellt werden. Für mich ist auch in diesem Zusammenhang immer wieder erstaunlich, wie großartig das ist, was Bücher für uns leisten: wenn wir es zulassen, helfen sie uns, die Welt zu verstehen; wenn wir es nicht möchten, bringen sie uns dazu, in fremde Welten abzutauchen. Derzeit können Sie mit meinen  aktuellen Romanen „Die Perlenfischerin“ und dem Sylt-Krimi „Finsteres Kliff“ in Welten eintauchen, die bekannt und doch ganz fremd sind.

Als Autorin bin ich auch gerade wieder ganz tief in eine neue Welt abgetaucht. Ich arbeite an seinem sehr aufregenden neuen Projekt und kann es kaum abwarten, Ihnen davon zu erzählen. Doch auch über meine kommenden Romane „Der Chirurg und die Spielfrau“ und den Sylt-Krimi „Blutige Düne“ (27. März und 30. April, beide Lübbe-Verlag) gibt es viel zu erzählen …

Zudem ein Hinweis auf eine Fotoausstellung: in der Finanzbehörde Hannover wird noch bis zum 27. März 2020 „Mit der Tram durch Lissabon“ von André Poling gezeigt. Die Fotos stammen teilweise aus dem gleichnamigen Reise-Foto-Band, den ich mit André Poling veröffentlicht habe, und zeigen die historische Straßenbahn Lissabons im schönsten Licht.

Ich bedanke mich sehr für Ihr Interesse an meinen Romanen und deren Hintergründen. Mehr Informationen hierzu und zu anderen Themen finden Sie auch in meinem Blog. In meinem Podcast nehme ich Sie auf kleine Ausflüge in die Geschichte mit.

Herzlich Ihre

Sabine Weiß

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie möchten informiert werden, wenn ein neues Buch von mir erscheint, wenn es aktuelle Blog-Artikel, Lesungen, Leserunden oder Gewinnspiele für meine Abonnenten gibt? Dann melden Sie sich für den Newsletter an! Ich freue mich auf Sie.

         Mail